„Ofengemütlich“

Ofengemütlich?! Natürlich meinen wir Ofengemüse, aber Ofengemüse ist so schnell und einfach zubereitet, dass wir es eben gerne als gemütlich bezeichnen. 😉
Neben der Gemütlichkeit bei diesem Gericht, ist es auch wirklich spannend, wie sehr man mit den Zutaten experimentieren kann. Du kannst jedes Gemüse verwenden, und mit jeglichen Kräutern und Gewürzen spielen. 

Zutaten für 2 Personen

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

2 Karotten 

2 Kartoffeln

1 Paprika

1 Zucchini

Zubereitung

Befreie Knoblauch und Zwiebel von ihrer Schale. Schneide das ganze Gemüse in mundgerechte Stücke und verteile es auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech oder in einer Backform. Würze das Gemüse mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern Deiner Wahl (Rosmarin und Thymian passen hier hervorragend dazu). Zusätzlich kannst Du z.B. noch etwas Paprikapulver (edelsüß) untermischen. Ausnahmsweise: ein Löffel Honig rundet das ganze noch ab. 😉

Bei 180 Grad ist das Gemüse schnell durchgekocht. Am besten ist es für Dich, wenn es noch einen gewissen Biss hat und nicht zu durchgegart ist.

Es geht noch gemütlicher

Auch wenn das Ofengemütlich wirklich seeeehr einfach zubereitet ist, geht’s noch gemütlicher: während unserer Basenkur musst Du nicht mal ans Einkaufen denken!