Sauerkraut-Eintopf mit Süßkartoffeln - Basenbox - basisch essen leicht gemacht

BASENPOST

Sauerkraut-Eintopf mit Süßkartoffeln

Gerade im Winter sind Eintöpfe besonders gut für Körper & Seele, denn sie geben einem Kraft und wärmen von innen. Eintöpfe mit Sauerkraut sind sehr zu empfehlen, denn das beliebte Wintergemüse, mit den darin enthaltenen Milchsäurebakterien, schützt den Darm und unterstützt die Verdauung. Sein hoher Gehalt an Vitamin C stärkt unser Immunsystem und macht uns stark für die kalte Jahreszeit. Man kann diese Rezept sowohl vegan, als auch mit Schlagobers zubereiten.

Zutaten für 2 Personen:

  • Zutaten für 2 Personen:
  • 200g Sauerkraut
  • 200g frisches Kraut
  • 1 Pastinake (150g)
  • 1 Süßkartoffel (200g)
  • 1 Zwiebel (100g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zitronensaft
  • Zitronenabrieb, Pfeffer, Salz
  • Kümmel & Schlagobers

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel grob und den Knoblauch fein zerhacken. Beides in einem großen Topf in etwas Öl anschwitzen (auf niedriger Stufe).
  2. Die Süßkartoffel & Pastinake schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Kraut mit dem Küchenhobel (oder Messer) fein hobeln.
  3. Die Süßkartoffeln, Pastinake, das frische Kraut und Sauerkraut in den Topf geben und zusammen mit dem Tomatenmark anrösten lassen.
  4. Den Zitronensaft und 1/2 TL Zitronenabrieb und 200ml Wasser beimengen. Alles für ca. 20 Minuten köcheln lassen – bis die Süßkartoffeln durch sind.
  5. Zum Schluss mit Pfeffer, Kümmel, etwas Salz und einem Schuss Schlagobers, Soyacreme oder auch Kokosmilch abschmecken

Viel Spaß mit diesem Rezept und gutes Gelingen!